E-Export

Wie verkaufe ich im Ausland?


Mit der Digitalisierung der Welt und der weit verbreiteten Nutzung des Internets ist es jetzt für jedes Unternehmen möglich, im Ausland zu verkaufen.

Alle Unternehmen, die mehr Kunden erreichen, ihre Produkte in TL-Bedingungen mit Devisenverkäufen bewerten und ihr Geschäft durch die Erschließung neuer Märkte erweitern möchten, durchlaufen den E-Commerce.


Lassen Sie uns nun gemeinsam alle Antworten auf die Frage untersuchen, wie man im Ausland verkauft.

Das Propars Blog-Team hat diesen ausführlichen Artikel für Sie vorbereitet. Viel Spaß beim Lesen 😊

1. Warum sollte ich E-Commerce starten?

2. Wie kann ich tun?

3. Wo soll ich anfangen?

3.1. Globale Marktplätze

3.2. E-Export-Site

4. Zahlungsdienste

5. Fracht und Logistik

6. Zoll und Rechnungsstellung

7. Fremdsprache

8. Technische-Software

1. Warum sollte ich E-Commerce betreiben?

Das digitale Zeitalter und der E-Commerce verkürzten die Wege und hoben die Grenzen auf. Jetzt ist es einfacher denn je, Ihre Produkte in verschiedene Länder oder sogar auf verschiedene Kontinente zu liefern. Das bedeutet Millionen neuer potentieller Kunden und deutlich mehr Umsatz.

Einer der größten Vorteile des Verkaufs im Ausland sind zweifellos die Wechselkurse. Wechselkurse, die in den letzten Jahren in der Türkei erheblich an Wert gewonnen haben, können Ihnen enorme Gewinnspannen bei Ihren Auslandsverkäufen bieten. Darüber hinaus bietet die Erweiterung Ihrer Vertriebskanäle ein sichereres Einnahmemodell für Ihr Unternehmen. Auf diese Weise; Sie können sich vor möglichen Schwankungen auf dem Inlandsmarkt schützen und Ihren Verkauf unbeeinflusst von lokalen Gegebenheiten fortsetzen.

2. Wie kann ich im Ausland verkaufen?

Mit E-Commerce zu verkaufen; Wir sind es bereits gewohnt, Produkte von Istanbul nach Trabzon, von Adana nach Izmir zu schicken. Jetzt heißt es Bestellungen von Ankara nach New York, von Gaziantep nach Berlin schicken. Unser Stichwort lautet diesmal „E-Export“.

E-Export bietet Ihnen einzigartige Möglichkeiten. E-Commerce-Infrastrukturen, Marktplätze, Zahlungsmethoden und Logistiknetzwerke entwickeln sich von Tag zu Tag weiter, und der E-Export wird mit der Entwicklung einfacher.

E-Export ist die beste Wahl, um Ihre Produkte in die ganze Welt zu verkaufen und dies im Einzelhandel zu tun. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre physischen Produkte online zu stellen und mit dem Verkauf in Ihren Zielmärkten zu beginnen.

Viele Möglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, auf diesem Weg schnelle und sichere Schritte zu gehen, gibt es schon lange in unserem Leben. Unternehmen können jetzt von fortschrittlichen Lösungen in vielen Bereichen wie Software, Fracht- und Zahlungssystemen profitieren, die sie möglicherweise für den internationalen Verkauf benötigen.

Nun, Sie haben sich entschieden, E-Exporteur zu werden, und möchten so schnell wie möglich mit Ihren Verkäufen beginnen; Dann müssen Sie sich fragen, wo Sie anfangen sollen. Lassen Sie uns nun gemeinsam die besten Methoden für Sie untersuchen.

3. Wo soll ich mit dem internationalen Vertrieb beginnen?

Die ersten beiden Alternativen zum Starten von e-Export; Verkauf über Marktplätze und/oder Aufbau einer eigenen E-Commerce-Site.

Welche Vor- und Nachteile haben diese beiden Methoden? Welches ist besser für Sie geeignet? Lassen Sie es uns im Detail überprüfen.

3.1 Verkaufen auf globalen Marktplätzen

Weltweit bekannte und genutzte Plattformen wie Amazon und Etsy sind seit vielen Jahren die Lokomotive des E-Commerce. Aus diesem Grund sind globale Marktplätze die erste Methode, die beim E-Export in den Sinn kommt, insbesondere unter dem Einfluss dieser großen Pioniere.

Ein Marktplatz bietet Ihnen gerade am Anfang einzigartige Möglichkeiten. Die erste davon; dass es völlig kostenlos und schnell ist, auf diesen Plattformen mit dem Verkauf zu beginnen. Sie sind wie ein sicheres Schiff in einem endlosen Ozean. Gegen einen bestimmten Provisionssatz ersparen sie Ihnen das wichtigste Problem der Kundenansprache. Darüber hinaus findet es überall auf der Welt die richtigen Zielkunden für Ihr Produkt und ermöglicht ihnen, sich mit Ihrem Produkt zu treffen. Darüber hinaus ersparen Ihnen seine fertigen und fortschrittlichen Infrastrukturen wichtige Details in vielen Fragen wie der Zahlungssicherheit.

Auf diesen Plattformen müssen Kunden inzwischen fast alles kaufen, nicht nur bei Spezialprodukten, sondern auch bei den Reinigungsmitteln, die sie im täglichen Leben verwenden. Ein Verkäufer auf diesen Plattformen zu sein, ist wie der Besitz eines Ladens im größten Einkaufszentrum der Welt. Denn Kunden betreten diese Plattformen, denen sie seit vielen Jahren bedingungslos vertrauen, und legen Ihr Produkt beruhigt in den Warenkorb. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Bestellungen zu verpacken.

Einrichtung des Marktplatz-Shops

Das Erstellen eines Geschäfts auf dem globalen Marktplatz ist kostengünstig und einfach. Wenn es natürlich in die richtigen Hände kommt!

Das Wichtigste, woran Sie sich bei diesen Plattformen erinnern sollten zur Zuverlässigkeit ihre Bedeutung über alles. Deshalb müssen Sie darauf achten, diesen Plattformen keine unvollständigen oder falschen Informationen zu geben, auch nicht unbeabsichtigt. Und natürlich, um Ihren Bewerbungsprozess ordnungsgemäß zu verwalten und alle neuen Sicherheitskontrollen zu befolgen, die möglicherweise von Ihnen verlangt werden.

Aber keine Sorge, all diese Prozesse sind eigentlich viel einfacher, wenn sie erscheinen. Darüber hinaus steht Ihnen das professionelle Team von Propars kostenlos zur Seite!

Alles, was Sie tun müssen, um ein Geschäft auf globalen Marktplätzen zu eröffnen, ist Propars zu erreichen und Unterstützung von seinem professionellen Team zu erhalten. Unser Team wird Sie nach den erforderlichen Unterlagen fragen und den Laden schnell für Ihr Unternehmen einrichten. Diese Dokumente sind; Es sind Basisdokumente, die man fast in der Schublade findet, wie zum Beispiel ein Handelsregister.

Da wir den Schritt zur Einrichtung des Shops abgeschlossen haben, müssen Sie nur noch die für Sie am besten geeigneten Marktplätze auswählen. Beginnen wir also mit der Untersuchung der globalen Marktplätze, für die Propars der Lösungspartner in der Türkei ist, einen nach dem anderen.

Internationaler Verkauf mit Amazon

Wenn es um E-Commerce geht, fällt einem als erstes sicher Amazon ein. Amazon, das größte Unternehmen der Welt, ist auch der uneingeschränkte Marktführer im E-Commerce. Amazon, das mit fast 100 Millionen Bestellungen pro Tag immer noch in der Lokomotivenposition ist, ist ein appetitanregender Ort für jeden Verkäufer.

Es gibt fast nichts in diesem riesigen Universum, das als unverkäuflich bezeichnet werden kann. Amazon ist ein Ort, an dem Sie fast jedes Produkt verkaufen können, das Sie sich vorstellen können, und an dem Kunden sich beruhigt für alle ihre Bedürfnisse bewerben können.

Wenn Sie ein Verkäufer in diesem riesigen Ökosystem sein möchten, wenden Sie sich jetzt ohne Zeitverlust an Propars und genießen Sie es, ein Amazon-Verkäufer mit dem Lösungspartner von Amazon zu sein.

Amazon-Provisionssätze

Amazon-Provisionssätze und Ladengebühren sind eines der Themen, auf die Unternehmen sehr neugierig sind. Der Store kostet auf Amazon.com 39,99 $ pro Monat und in Europa 39,99 €. Mit dieser Gebühr, die Sie für Ihr europäisches Geschäft bezahlen, können Sie jedoch in 6 verschiedenen europäischen Ländern verkaufen.

Die Provisionssätze von Amazon variieren weltweit zwischen 7 % und 15 %. Um die Provisionssätze in der Kategorie und Produktgruppe herauszufinden, die Sie verkaufen werden Wie hoch sind die Provisionssätze bei Amazon? Sie können unseren Artikel lesen.

Ebay

Wir stellen die weltweit erste E-Commerce-Website und die größte Auktionsplattform vor. Obwohl Ebay hinter Amazon zu sein scheint, sollte nicht vergessen werden, dass es sich um einen riesigen Markt handelt. Vergessen Sie auch nicht, dass jedes Zielland eine andere Dynamik haben kann. Z.B; Wenn Sie auf dem britischen Markt verkaufen möchten, ist es hilfreich zu wissen, dass Ebay in dieser Region stärker ist als Amazon.

Nehmen wir an, dass Ebay bei technischen und schweren Produkten eher an der Spitze steht. So dass; Im Bereich Autoteile und -zubehör liegt es weit vor Amazon und ist in diesem Bereich führend. Wenn Ihre Produktpalette so ist, dann ist Ebay die richtige Wahl für Sie.

Mit Etsy im Ausland verkaufen

Wenn Sie denken, dass ich ein Designer bin und meine Produkte einzigartig sind, haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Etsy, die weltweit größte Plattform für Design und Geschenkartikel, ermöglicht es Ihnen, ein Designer zu werden, der auf der ganzen Welt verkauft.

Zunächst einmal ist anzumerken, dass sich Etsy ein wenig von allen anderen genannten Marktplätzen unterscheidet. Etsy erlaubt nur den Verkauf von Designs, maßgeschneiderten Artikeln und verwandten Materialien. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass es hier verboten ist, fabrizierte Produkte zu verkaufen. Dies ist eher die Heimat von Werkstätten und Künstlern als von Firmen. Aus diesem Grund gibt es einige Annehmlichkeiten. Zum Beispiel brauchst du kein Unternehmen, um auf Etsy zu verkaufen, und die Bewerbungsprozesse sind viel praktischer. Es gibt einen schwächeren Wettbewerb zwischen den Geschäften und die Provisionssätze sind offensichtlich niedriger.

Auslandsvertrieb mit Allegro

Als nächstes kommt ein neuer aufgehender Stern auf dem osteuropäischen Markt; Allegro!

Allegro hat seinen Sitz in Polen und es wäre nicht falsch, ihn den Lokomotiven-Marktplatz der Region und Polens Trendyol zu nennen, aber Allegro hat ein so großes Marktvolumen, dass es einen viel höheren Umsatz erzielte als die 5 großen Marktplätze in der Türkei zusammen zuletzt Jahr.

Dieser beliebte Marktriese in Polen ist eine Plattform, auf der fast jedes Produkt Aufmerksamkeit erregt, genau wie Amazon. Es ist erwähnenswert, dass die Verkäufer, die hier verkaufen, nicht nur in Polen, sondern auch in Nachbarländern wie Tschechien aktiv verkaufen.

Obwohl Allegro eine neu anerkannte Plattform in der Türkei ist, können Sie auch Unterstützung vom türkischen Lösungspartner Propars erhalten.

Zalando und Otto

Die zwei Perlen Deutschlands! Zalando und Otto ist eine große Plattform mit Sitz in Deutschland. Obwohl Amazon und Ebay die Mehrheit der Marktanteile in Deutschland halten, sind diese Plattformen in dieser Region viel stärker als erwartet.

Es wäre nicht falsch, Zalando und Otto als Deutschlands Hepsiburada oder Gittigidiyor zu bezeichnen.

Die Bewertung des lokalen Marktplatzes in solch großen Märkten kann Ihnen neue Möglichkeiten eröffnen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, auf diesen Plattformen zu arbeiten.

Wenn Sie Informationen zu diesen beiden in Deutschland ansässigen Plattformen erhalten möchten, können Sie das Propars-Team sofort anrufen und Unterstützung erhalten.

Mit Aliexpress im Ausland verkaufen

Der neue Amazonas, der aus dem Osten aufsteigt; aliexpress!

Es gibt niemanden, der nicht von dieser riesigen Plattform mit Sitz in China gehört hat. Aliexpress hat solche Dinge getan, dass Sie von einigen verrückten Verkaufszahlen gehört haben müssen, die es in den letzten Jahren erzielt hat. Darüber hinaus haben Sie oder jemand in Ihrem Umfeld zweifellos mindestens einmal hier eingekauft.

Mit seinem speziellen System ist Aliexpress ein offener Rivale von Amazon Power. Darüber hinaus sitzt es in östlichen Ländern auf dem Thron, wo Amazon noch kein vollständiges System etabliert hat. Aliexpress ist mit Abstand führend in wichtigen Märkten wie der russischen Region.

Darüber hinaus ist es sicher, dass es ein unverzichtbarer Ort für diejenigen ist, die in dieser Geographie verkaufen möchten.

Wunsch

Ein weiterer in China ansässiger E-Commerce-Riese Wish ist eine der Plattformen, die in letzter Zeit häufig erwähnt wurde. Wish ist vor allem für seine günstigen Produktpreise und benutzerfreundlichen Kampagnen bekannt. Wir können sagen, dass sich seine Struktur geringfügig von anderen Marktplätzen unterscheidet.

Besonders wenn Sie Gelegenheitsprodukte wie Kleidung und Elektronik verkaufen möchten, ist Wish einer der Orte, an denen Sie unbedingt interessiert sein sollten.

Wenn Sie Informationen über Wish erhalten möchten; Wunsch Unterstützung erhalten Sie vom türkischen Lösungspartner Propars.

Vorteile des E-Exports - Comwize
Verkauf ins Ausland

3.2. Verkauf auf der E-Export-Site

E-Export-Website Unsere Bekanntschaft mit der Definition ist noch sehr neu. Tatsächlich unterscheiden sich E-Export-Sites nicht sehr von E-Commerce-Sites. Der größte Unterschied hier ist; die Möglichkeit, dass jemand, der Ihre Website aus dem Ausland besucht, Ihre Website in seiner Muttersprache anzeigen und in seiner eigenen Währung einkaufen kann.

Eine E-Export/E-Ticaret-Website zu haben; Im Vergleich zu den Marktplätzen müssen Sie sich mit vielen unterschiedlichen Details auseinandersetzen. Da Sie auch nicht unter einer Marke stehen, sind Sie hier allein und nur Sie können Ihre Kunden finden.

Aber keine Angst! Mittlerweile haben viele vorgefertigte E-Commerce-Infrastrukturen und ihre fortschrittlichen Tools diese Prozesse sehr einfach gemacht. Darüber hinaus gibt es einige sehr wichtige Vorteile bei diesem Verfahren. Und der wichtigste Punkt ist natürlich, dass die Gesamtprovisionssätze, die Sie zahlen, viel niedriger sind als auf den Marktplätzen. Auch wenn die Marktplätze Ihnen fertige Kunden bringen, berechnen sie für diese Transaktion natürlich eine Provision. Wenn Sie auf Ihrer eigenen E-Commerce-Website verkaufen möchten, werden Sie diese Provisionsbeträge von fast 20% oft los. Darüber hinaus wird eine fortschrittliche E-Commerce-Website Ihrer Corporate Identity sehr wichtige Werte hinzufügen.

4. Zahlungsmethoden

Der internationale Geldtransfer ist eines der Probleme, über die sich Unternehmen wundern, wenn es darum geht, nicht ins Ausland zu verkaufen. Hier ist es wirklich wichtig, den sichersten und geeignetsten Weg zu wählen.

Es gibt jetzt viele fortschrittliche Systeme sowohl für Ihre Geschäfte auf dem Marktplatz als auch für Ihre E-Commerce-Site. Virtuelle Zahlungsinstrumente, die verwendet werden, um die Einnahmen aus Ihren Verkäufen in der Türkei zu überweisen, ob in türkischer Lira oder in Fremdwährung, führen diese Transaktion gegen sehr geringe Provisionen durch.

Eine der bekanntesten und meistgenutzten dieser Zahlungsmethoden möchten wir Ihnen nun vorstellen;

Payoneer

Payoneer ist eine der am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden auf der ganzen Welt. Diese Plattform, die Sie auf vielen globalen Marktplätzen wie Amazon, Etsy, Allegro nutzen können, macht vor allem durch ihre niedrigen Provisionssätze auf sich aufmerksam.

Es ist klar, dass Payoneer mit seinen Vorteilen wie der Unterstützung der türkischen Sprache, der kostenlosen Währungsumrechnung und der Zusammenarbeit mit allen Banken in der Türkei eine gute Wahl sein wird.

Durch die Integration Ihres Payoneer-Kontos in Ihre Geschäfte auf den Marktplätzen können Sie die Zahlungen Ihrer Verkäufe über dieses Konto in die Türkei überweisen. Mit Ihrem Konto, das Sie einfach aktivieren können, können Sie alle Ihre internationalen Geldtransfertransaktionen sicher durchführen.

Vergessen Sie auch nicht, dass Sie von vielen Vorteilen der Payoneer-Propars-Partnerschaft profitieren und Ihr Konto bei Propars schnell eröffnen können, wenn Sie dies wünschen.

Wenn Sie detaillierte Informationen über Payoneer haben möchten; „Was ist Payoneer?Sie können unseren Artikel lesen.

5. Fracht und Logistik

Sie haben alle Transaktionen abgeschlossen und sogar Ihre erste Bestellung erhalten. Wie werden Sie Ihre Bestellung versenden?

Internationale Frachttransporte erschienen Unternehmen schon immer riskant und teuer. Dafür haben Sie vielleicht stichhaltige Argumente. Doch im E-Commerce ist vieles einfacher als Sie denken. Zunächst einmal können wir sagen, dass viele internationale Frachtunternehmen wie DHL und UPS in dieser Hinsicht sehr gut aufgestellt sind. Darüber hinaus sind die Frachtversandgebühren aufgrund der Vereinbarungen, die diese Unternehmen mit den Marktplätzen getroffen haben, viel günstiger als erwartet. Vergessen Sie jedoch nicht, dass es neben diesen Unternehmen viele verschiedene Alternativen gibt, die Sie nutzen können.

Übersee-Lagersystem

Eine der Methoden, die Sie hier anwenden können, ist die Anmietung eines Lagers im Ausland. Sie können Ihre Produkte in großen Mengen an diese Lager senden und von diesen Punkten aus verteilen. Sie können diese Lager auch als logistische Basis für Ihre Retouren nutzen.

Die Anmietung eines Lagers in dem von Ihnen bevorzugten Land und zu den von Ihnen festgelegten Bedingungen bietet Ihnen erhebliche wirtschaftliche Einsparungen.

Wenn Sie eines der vielen Lager nutzen möchten, mit denen Propars geschäftliche Partnerschaften pflegt, insbesondere in Europa, können Sie sich sofort an uns wenden.

Amazon FBA

Amazon FBA ist mittlerweile ein System, das jeder kennt. Sie können Ihre Produkte an eines der riesigen Lagerhäuser von Amazon in vielen Teilen der Welt senden.

Das bringt viele Vorteile mit sich. Wenn Sie Ihre Produkte in Amazon-Lagerhäusern haben, erscheinen Ihre Angebote als Prime und wirken sich direkt positiv auf Ihre Verkäufe aus. Darüber hinaus erspart Ihnen die Abwicklung der gesamten Verpackung, Sendungsverfolgung und sogar der Retoure des Produkts durch Amazon einen erheblichen Arbeitsaufwand.

Wenn Sie diese Methode verwenden möchten, verwaltet das Propars-Team Ihren FBA-Antragsprozess in Ihrem Namen.

Wenn Sie unseren Amazon FBA-Artikel lesen, finden Sie alle Informationen, auf die Sie neugierig sind.

Verwendung von Amazon FBA für die eBay-Erfüllung: Eine Kombination | eDesk
Verkauf ins Ausland

Fracht

Die internationalen Versandpreise von Navlungo, einem weiteren Geschäftspartner von Propars, können Sie überraschen. Wenn Sie sich beim Versand Ihrer Produkte nicht auf eine einzige Versandart verlassen möchten, verschafft Ihnen Navlungo einen erheblichen Vorteil.

Mit seinen beauftragten internationalen Frachtunternehmen und künstlicher Intelligenz findet Navlungo die besten Preise für Sie, je nach Größe Ihres Produkts und wohin Sie es senden möchten. Wenn Sie eine Bestellung erhalten, müssen Sie außerdem nur Navlungo verwenden, um die für Sie am besten geeignete Versandart zu bestimmen.

Wenn Sie Freight nutzen oder Informationen darüber erhalten möchten, können Sie uns kontaktieren.

6. Zoll und Rechnungsstellung

Zoll und Abrechnung sind ein weiteres bürokratisches Problem für Unternehmen.

Zunächst einmal ist es nützlich, das zu sagen; Die von Ihnen getätigten E-Export-Transaktionen gelten in den Augen der Republik Türkei als „Mikroexporte“ und bringen Ihnen viele Annehmlichkeiten.

Was ist Mikroexport?

Wenn; Beträgt der Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung weniger als 15.000 Euro und das Gewicht weniger als 300 Kilogramm, fallen Ihre Sendungen in den Anwendungsbereich des Mikroexports. So was; Durch die Befreiung von Zollberatungsunternehmen von der Mehrwertsteuerrückerstattung profitieren Sie in vielerlei Hinsicht.

Darüber hinaus zahlen Sie für Ihre Mikroexportsendungen in der Türkei keine Mehrwertsteuer. Alles, was Sie tun müssen, ist, wie in der Türkei, eine Rechnung zu erstellen und die Mehrwertsteuer mit 0 (Null) anzugeben.

Ihr Betreiberunternehmen (Kurierunternehmen) erstellt für Sie eine ETGB (Elektronische Zollanmeldung) für diesen Vorgang und Ihr Exportgeschäft ist abgeschlossen.

Wenn für das von Ihnen ins Ausland versendete Produkt eine Steuer anfällt, zahlt Ihr Frachtunternehmen diese Steuer in Ihrem Namen im entsprechenden Land und stellt Ihnen dann eine Rechnung aus.

Wie geeignet alle Möglichkeiten für den Absatz im Ausland sind, zeigt auch das Thema Mikroexport.

7. Fremdsprache

Wer ins Ausland verkaufen will, muss natürlich auch Fremdsprachen beherrschen, oder? Nicht!

Wir haben einen Vorschlag für Sie bezüglich der Fremdsprache, die eines der am meisten gefürchteten Probleme beim Verkaufen im Ausland ist.

Ist es nicht schön, in Dutzende von Ländern verkaufen zu können, wenn man nur Türkisch spricht? Ja, die türkische Benutzeroberfläche und das intelligente Übersetzungssystem von Propars bieten Ihnen diese Möglichkeit.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Produkte in das türkische Panel von Propars hochzuladen. Propars arbeitet integriert mit globalen Marktplätzen und übersetzt alle Informationen Ihrer Produkte in die Muttersprache des Landes, das Sie verkaufen möchten, und listet sie in dieser Sprache auf.

Darüber hinaus können Sie, während Sie alle Ihre Vorgänge wie Kategorie- und Funktionsabgleich von Ihrem Propars-Bedienfeld aus durchführen, Nachrichten von Ihren Kunden auf Türkisch lesen und beantworten.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Propars-Konto, um nach Arabien, England, Deutschland, Russland und Dutzende andere Länder verkaufen zu können.

8. Technische-Software

Dutzende von Marktplätzen, Hunderte von Produkten und Tausende von Bestellungen, denen Sie folgen werden … Nun, welche Software sollten Sie verwenden, da Sie so viel Arbeit manuell nicht bewältigen können?

Wäre es nicht schön, wenn Sie für all diese Vorgänge eine einzige Software verwenden und alle diese Vorgänge von einem einzigen Bildschirm aus ausführen könnten? Wie wäre es dann mit Propars?

Propars ist eine Cloud-basierte Software, die Lösungen für alle technischen Probleme bietet, die ein Unternehmen in E-Commerce- / E-Export-Prozessen benötigen kann. Es ist auch nicht beschränkt zu finden. Es bietet Ihnen die gesamte Infrastruktur, die für den Verkauf im Ausland notwendig ist.

Was ist in Propars?

  • Auftragsverwaltung und kostenloser E-Rechnungs-Service
  • Massenproduktzugang zu globalen Marktplätzen
  • Übersetzungsdienst
  • Automatische Bestandsverfolgung
  • Möglichkeit, alle Marktplätze in einem einzigen Panel zu verwalten
  • Zugang zu Dutzenden von internationalen Partnern
  • Einmaliges Nutzungsrecht

Wenn Sie Propars nutzen und ein glänzender E-Exporteur werden möchten, kontaktieren Sie jetzt einen Propars-Experten!

Verwandte Artikel:

E-Commerce
Steigern Sie Ihren Umsatz mit Allegro Ads
E-Commerce
Was Sie tun müssen, um im Internet zu verkaufen
E-Export
So steigern Sie Ihre Amazon-Verkäufe Die Bedeutung von SEO und Werbung
tr Turkish
X